8 Regeln für den totalen Stillstand

nach Prof. Peter Kruse:

1. Führungskräfte müssen sich raus halten oder alles im Griff haben. Am wirksamsten sind beide Methoden, abwechselnd

2. Diskussionen über Veränderungen nur auf der informellen Ebene führen – produzieren Sie Gerüchte

3. Möglichst viele Dinge gleichzeitig tun – Verbreiten Sie Operative Hektik

4. Installieren Sie umfassenden Wettbewerb – nur der Einsatzbereiteste überlebt

5. Suchen Sie nach den Verursachern der Probleme, finden Sie heraus, wer wirklich Schuld ist

6. Diskutieren Sie nicht öffentlich über bestehende Regeln

7. Beschlüsse sollten auf der formellen Ebene möglichst schnell konsensfähig sein, um dann informell schnell in Frage gestellt zu werden

8. Die Veränderungsgeschwindigkeit auf der Beschlussebene sollte stets größer sein, als auf der Umsetzungsebene

Auflösung folgt!

 

Viel Spaß beim Ansehen – wenn Sie etwas daran ändern möchten: www.keytrain.eu oder direkt zu mir: m.seibt(at)keytrain.eu